Wir sind Eltern und Freunde: Es reicht nicht, den Kindern Nahrung und Unterkunft zur Verfügung zu stellen. Unsere Kinder müssen auch diejenigen Lebenskompetenzen erwerben, die andere Kinder normalerweise von ihren Eltern vermittelt erhalten. Deshalb ist es uns wichtig, unsere Kinder so gut wie möglich in jeden Bereich des Heimbetriebs miteinzubeziehen. Wir stellen sicher, dass sie neben ihren Schularbeiten auch unterschiedlichste alltägliche Aufgaben erledigen. Wir möchten damit ein stabiles, sicheres und liebevolles Umfeld schaffen, in dem sie Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen entwickeln können. Kurz gesagt, unsere kleine Gemeinde fungiert wie eine Familie und nicht wie eine Institution.

Wir bieten eine solide Grundschulbildung für Kinder von 2 bis 13 Jahren (Grundschulplan) und eine Hochschulbildung für Kinder über 14 Jahren (Hochschul- und Universitätsplan).

Bildung ist ein starker Motor, um die Armut zu bekämpfen und zu einer gesunden wirtschaftlichen Entwicklung beizutragen. Deshalb investieren wir in eine nachhaltige Zukunft. Wir bieten den Kindern ein sicheres Zuhause, tägliche Mahlzeiten, medizinische Versorgung, Beratung und massgeschneiderte Ausbildungsprogramme.


Wir konzipieren, implementieren und unterstützen Projekte für Kinder und junge Erwachsene.