Seka Kinderheim

Schenken Sie einem Kind grenzenlose Möglichkeiten.

Über uns


Wir wollen sofortige und nachhaltige Verbesserungen im Leben der Kinder für eine bessere Zukunft schaffen.

Das Asanti-Projekt bietet den Waisenkindern ein liebevolles Zuhause und liefert die Grundlage für ihre langfristige Entwicklung. Gegründet im Jahr 2004 von Phyllis Suter, einer gebürtigen Kenianerin, und ihrer Freundin Deborah Lo Pumo, eine Schweizerin, die Kenia zum ersten Mal besuchte.

Warum wir uns engagieren 
Als Folge der hohen HIV-Rate in der Region Westkenia lebt in fast jedem Gehöft auf dem Land eines oder gar mehrere Waisenkinder. Hier kommen wir ins Spiel: Wir möchten dem Waisenkind auf dem Land mit Hilfe einer nachhaltigen Ausbildung einen besseren Start in sein Leben ermöglichen. Wir unterstützen heute ca. 60 Kinder im St. Michaels Seka Heim in Kendu-Bay im Homa Bay County sowie 56 Kinder in Internaten und lokalen oder internationalen Hochschulen.

Was wir tun
Wir bieten Unterkunft, Grundversorgung, Bildung und medizinische Versorgung, welche durch eine Patenschaft von CHF 1.- pro Kind und Tag gewährleistet ist Kind. Neben einem sicheren und liebevollen Zuhause ist für die Zukunft der Kinder eine qualitativ gute Ausbildung ein wichtiger Schritt ins Leben.

Weitere Informationen über das Asanti-Projekt
Schauen Sie sich das Video über das Asanti-Projekt an und/oder lesen Sie den Artikel, der 2015 von True Africa veröffentlicht wurde (nur auf Englisch verfügbar).

Wir haben bisher gute Arbeit geleistet, lassen Sie uns die gute Arbeit weiterführen.

Unser Standort in Kenia
0 ° 21'21.3 "S 34 ° 40'22.4" E
Hier finden Sie eine Luftaufnahme vom Gelände des Asanti-Projekts.
Über unsÜber uns

Team


Phyllis Suter

Präsidentin/Gründerin

Schritt um Schritt unbegrenzte Entwicklungsmöglichkeiten schaffen.

Mehr lesen  

Deborah Lo Pumo

Mitbegründer

Lassen Sie ein Kind dorthin gehen, wo es hin gehen möchte, und Sie werden sehen, wie schnell es läuft.

Mehr lesen  

Joseph Bernardi

Mitbegründer

Durch das Krabbeln lernt ein Kind zu stehen.

Mehr lesen  

Rodolfo Suter

Kassierer

Ein Freund mit einer helfenden Hand - kommen Sie noch heute zu uns!

Mehr lesen  

Patrick Gürtler

Marketing-Unterstützung

Bildung ist ein grundlegendes Menschenrecht.

Mehr lesen  

Lavyne Amollo

Jugendbeauftragte

Ich bin stolz, ein Teil dieser lebensverändernden Geschichte zu sein.

Mehr lesen  

Aggrey Ogot

Vor-Ort-Manager

Zusammen sind wir stark. Geben Sie unseren Kindern eine Chance – ich bin voll dabei!

Mehr lesen  

Margaret Awino

Gute Seele

Diejenigen, die lernen, lehren andere, was sie gelernt haben.

Mehr lesen  

Lillian Achieng

Kinderbetreuerin

Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind aufzuziehen.

Mehr lesen  

Covid-19 Herausforderungen


Die anhaltende Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen gefährden die existenzielle Grundlage unseres Kinderheims sowie die unserer Unterstützer und Freunde. Sie zwingt uns dazu, unsere Jahresplanung anzupassen, neue Prioritäten zu setzen und einige erst für später vorgesehene Projekte bereits heute umzusetzen. Bitte unterstützen Sie uns, damit wir die folgenden dringenden Ziele erreichen können:

Projekte


Patenschaft für ein Kind

Patenschaft für ein Kind

Nichts ist unmöglich, wenn man eine echte Chance dazu hat. Unterstützen Sie ein Kind mit CHF 1.– pro Tag, damit es seinen eigenen Lebenstraum verwirklichen kann.

Mehr lesen  
Schulprojekt

Schulprojekt

Wir bauen eine Schule, um die Kinder auf ein erfolgreiches Leben in einer sich schnell verändernden Welt vorzubereiten.

Mehr lesen  
Trinkwasserprojekt

Trinkwasserprojekt

Wasser ist Leben: Wir versorgen das Seka-Kinderheim und das gesamte Dorf mit sauberem Trinkwasser und verhindern damit durch Wasser übertragene Krankheiten.

Mehr lesen  
Mikrokreditinitiative

Mikrokreditinitiative

Frauen übernehmen die Verantwortung: Dieses Projekt ermöglicht es ihnen, in "würdiger Armut" zu leben und nicht in hoffnungsloser Armut.

Mehr lesen  
Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

"Sie sind das Herz und die Seele dieses Projekts."

Mehr lesen  
Ausblick

Ausblick

Vorbereitung der Kinder auf alltägliche Aufgaben.

Mehr lesen  
Eine Erfolgsgeschichte des Asanti-Projekts

Eine Erfolgsgeschichte des Asanti-Projekts

Mein Name ist Jonathan, ich bin 21 Jahre alt und das ist meine Erfolgsgeschichte!

Mehr lesen  

Machen Sie mit!


  • Standort des Projekts in Seka, Kendu Bay, Kenia, 0 ° 21'21.0 "S, 34 ° 40'22.0" E

Unterstützen Sie uns!


Ein echter Freund ist einer, der hereinkommt, wenn der Rest der Welt hinausgeht. Wenn die Welt mehr Menschen wie Sie hätte, wäre sie ein besserer Ort. Sie machen einen Unterschied, herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!



Angaben zur Banküberweisung
Verein Asanti Project
Migros Bank AG
8010 Zürich, Schweiz
IBAN: CH44 0840 1016 1823 0320 6
Unterstützen Sie uns!

Testimonials